Individualisierte Berufspraktische Weiterbildung (IBW)

Das Projekt IBW verfolgt das Ziel, überwiegend durch betriebliche Praktika, die Wiedereingliederungschancen in das Berufsleben zu verbessern.
In den Unterrichtsphasen werden berufsfeldübergreifende Kenntnisse im Bereich Digitalkompetenz und allg. Kenntnisse zur Vorbereitung auf eine betriebliche
Qualifizierungsphase vermittelt.

Die betriebliche Qualifizierungsphase gewährleistet die Möglichkeit einer Qualifizierung im angestammten bzw. alternativen Berufsbereich.

Die Teilnahme ist in Voll- und Teilzeit möglich.

Für weitere Informationen stehen Ihen unsere Ansprechpartner an folgenden Standorten gerne zur Verfügung:

Trier⇗ Cochem ⇗ | Bad Neuenahr II ⇗Adenau ⇗ |   Sinzig